Sonntagsgalerie – die Sendung

Swr4-logo

Bildquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/SWR4

Die “Sonntagsgalerie” ist seit dem 4. August 2013 auf dem Sender SWR4 Rheinland-Pfalz empfangbar und thematisiert wöchentlich eine bunte Mischung aus dem Kulturbereich des Bundeslandes. Wie es der Name bereits suggeriert, wird die Sendung jeden Sonntag von 18 bis 22 Uhr ausgestrahlt. Das Team der Show besteht aus den erfahrenen und beliebten Moderatoren Lothar Ackva, Susanne Böhme und Marianne Lechner – Namen, die regelmäßigen Hörern des Senders sicher ein Begriff sein dürften! Es werden in der Sonntagsgalerie verschiedene Aspekte aus den Bereichen Kunst und Kultur besprochen, ein besonderes Augenmerk wird jedoch auf die Musik gelegt. So erfährt man vor allem viel über die Aktivitäten der örtlichen Musikvereine, Orchester und Chöre und erhält hilfreiche Veranstaltungstipps. Als Hörer der Sonntagsgalerie dürfte man also über die spannenden Konzerte in Rheinland-Pfalz stets gut informiert sein.
Man beschränkt sich in der Sendung jedoch nicht ausschließlich auf Produktionen aus dem Bundesland Rheinland-Pfalz, auch international bekannte Größen der Musikwelt finden regelmäßig ihren Weg in das Programm. Ein spezieller Fokus wird außerdem auf die Mundart in Rheinland-Pfalz gelegt, egal ob im Bereich Musik oder anderen Kulturformen, sodass sich auch Neulinge in dem Bundesland damit vertraut machen können.
Die Sonntagsgalerie wird stets live ausgestrahlt und präsentiert jede Woche einen neuen Gast. Hierbei handelt es sich immer um eine Person aus Rheinland-Pfalz, die sich in irgendeinem Bereich der Kultur betätigt. Der Gast bekommt jedes Mal den speziellen Fragebogen der Sonntagsgalerie vorgesetzt und muss spannende Fragen zu seiner Person beantworten. Hier werden viele persönliche Aspekte beleuchtet, zum Beispiel das individuelle Lebensmotto des Gastes.
Die Redaktion bereitet sich im Vorfeld sehr ausführlich auf die Sendung vor und wählt in jeder Woche eine spezielle CD aus, die in der Sendung dann im Detail präsentiert wird. Wer die Anmoderation eines bestimmten Liedes verpasst hat, findet auf der Webseite der Sonntagsgalerie eine Auflistung der Musikstücke, die in Sendung liefen, damit auch kein Geheimtipp verloren geht. Der Bildungs- und Informationsauftrag der Sonntagsgalerie wird von den Verantwortlichen sehr ernst genommen, sodass auch ein Kulturlexikon den Weg ins Programm gefunden hat. Hier werden besondere Ausdrücke vorgestellt und erläutert, die vielleicht nicht jedem Hörer ein Begriff sind. Wer in Rheinland-Pfalz wohnt oder häufig zu Gast ist und sich für Kunst und Kultur interessiert, sollte sich die Sonntagsgalerie auf jeden Fall vormerken!